Donnerstag, 29. September 2011

Zweckentfremdet ...

... hab ich diese schmale Glasflasche.


Ich habe mir überlegt, wie ich wohl ein paar einfache Muskatnüsse verschenken kann. Kurzerhand habe ich sie in die Flasche gefüllt und eine Verpackung drum herum gewerkelt. Den Deckel kann man abnehmen.


Da es nicht so schön aussieht, wenn man Folie zusammenklebt, habe ich sie einfach gebunden. Das ist zugleich dekorativ.



Materialliste: Cardstocky: Bazzill - Motivpapier: Pennyroyale von Kaisercraft- Flower: Prima - Schnörkelstanze und Band: privat

Natürlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, eine Flasche zu füllen. Ob es etwas Süßes ist, Hochprozentiges oder Geld, zur kälteren Jahreszeit bietet sich z. B. Badesalz an.

Ich bedanke mich fürs Schauen und hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren

Freitag, 16. September 2011

Elegant und gruselig ...

... zugleich ist mein Beitrag zur Challenge Heaven's Sketch 6/11. Das Thema lautet, wie sollte es anders sein:

Halloween

Zu diesem tollen Thema ist mir gleich etwas eingefallen. Ich habe einen Hut gemacht, den man sowohl als Deko aber auch als Geschenkverpackung nutzen kann. Und bei diesem wunderschönen Papier ist weniger mehr. Nur noch einen Schnörkel und Blümchen anbringen, fertig. Woher ich dieses schwarze "Mandarinennetz" habe, weiß ich nicht mehr. Aber es macht sich gut am Hut!





Materialliste: Cardstock: Bazzill - Motivpapier: Eerie von Basic Grey - Flowers: Prima - Schnörkelstanze von Tim Holtz -Netz und Band: privat


Mögt Ihr mitmachen? Es gibt wieder einen Gutschein im Wert von 20 € zu gewinnen. Alles Wissenswerte findet Ihr hier.

Vielen Dank fürs Schauen!